Multifamilientherapie (MFT) ist die gleichzeitige Behandlung von mehreren Familien mit ähnlichen Problemen in einer Gruppe. Sie hat viele Vorteile. Menschen solidarisieren sich, indem sie erleben, nicht allein betroffen zu sein. Sie überwinden eher die schambedingte Isolation, wenn sie bei den anderen ähnliche Schwierigkeiten sehen und finden schnell eine sie verbindende gemeinsame Sprache. Durch die Sichtweisen der anderen, sieht man sich gespiegelt, erhält gegenseitig Unterstützung und lernt voneinander. Das weckt Hoffnungen und stärkt die Selbstreflexion.

MFT macht sich dabei ein allgemein menschliches Phänomen zu nutze: In schwierigen Situationen sind wir meist nicht in der Lage, uns in den anderen zu versetzen, geschweige ihn zu verstehen und erst recht nicht, eigene Erfahrungen zu nutzen und Lösungen für uns zu finden. Wir sind eingeengt und geblendet. Wir neigen dazu, immer mehr von demselben zu tun oder zu resignieren. In einer angstfreien Gruppenatmosphäre, getragen von gegenseitiger Achtung und Wertschätzung, sind aber diese für die betroffene Familie selbst nicht nutzbaren Erfahrungen für andere viel hilfreicher als Expertenmeinungen. Das stärkt die Achtung vor sich selbst und erhöht gleichzeitig die Offenheit für die Sichtweisen der anderen. >> mehr lesen

Das MFT Institut Dresden hat sich zur Aufgabe gemacht, die Multifamilientherapie zu vermitteln und bietet entsprechende Weiterbildungen an. 

Das MFT Institut Dresden ist von der DGSF akkreditiert, d.h. es erfüllt alle Kriterien der Akkreditierungsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF). Der Weiterbildungsgang "Multifamilientherapie und Mehrfamilienarbeit" ist von der DGSF anerkannt und zertifiziert. 

 Team


Aktuelle Kursangebote

  • MFT-Grundkurs / 2. Halbjahr 2018
    1. Block 01.11. bis 03.11. 2018
    2. Block 13.12. bis 15.12. 2018
    3. Block 14.02. bis 16.02. 2019
    Anmeldung 

     
  • MFT-Aufbaukurs 2018
     - Nächster Aufbaukurs erst wieder in 2020  - 

    1. Block 05.09.  bis 07.09. 2018
    2. Block 15.11. bis 17.11. 2018 
    3. Block 24.01. bis 26.01. 2019
    Anmeldung  

Buchempfehlungen

Book

Eia Asen, Michael Scholz
Praxis der Multifamilientherapie

Zweite, überarbeitete und erweiterte Auflage

"Diesem Buch liegt offenbar die gesammelte Erfahrung von über 20 Jahren zugrunde, und es bietet ein schier endloses Reservoir zum Experimentieren in der eigenen Einrichtung, ein wahrer Schatz an Methoden!" >> hier bestellen

NewBook

 

Eia Asen, Michael Scholz (Hrsg.)
Handbuch der Multifamilientherapie

Neuerscheinung

"Es ist eine allgemeine Erkenntnis, dass Menschen in Konfliktsituationen für das eigene Problem meist eine eingeengte Sichtweise haben, aber eine hohe Sensibilität für ähnliche..." >> hier bestellen


Aktuelles

Grundkurs MFT in Berlin (in Kooperation mit Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH und Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH)
1. Block 7.11. - 9.11. 2018
2. Block 5.12. - 7.12. 2018
3. Block 14.3. - 16.3. 2019
Anmeldung bei Frau Daniela Scholze
030 22509158
scholze@pfefferwerk.de
www.praesenzundkompetenz.de

Fachkonferenz in Berlin am 13.10. 2018 / 9.00 - 17.00 Uhr
"Helfernetzwerke der Gegenwart - Stärkung von sozialen Netzwerken und Familienbeziehungen in Sozialarbeit und Therapie"
mit Justine van Lawick, Eia Asen und Idan Amiel
Anmeldung: puk@pfefferwerk.de
www.praesenzundkompetenz.de

 

Der Weiterbildungsgang "Multifamilientherapie und Mehrfamilientherapie" entspricht den Richtlinien der DGSF und ist von der DGSF anerkannt. Richtlinien zur Zertifizierung "MFT-Therapeut" www.dgsf.org

Siegel

>> Selbstreport


Kontakt

Adresse: Angelsteg 5, 01309 Dresden
Telefon:
0351 32899911
FAX:
0351 26289760

E-Mail: info@multifamilientherapie.de